Informationen zum Unterricht

während der Coronavirus-Pandemie

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Unterrichts-Interessierte,

ich unterrichte weiterhin an den üblichen Wochentagen und zu den üblichen Zeiten in meinen Unterrichtsräumen. 

Bei der Durchführung des Unterrichts ist darauf zu achten, dass geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen sichergestellt sind.

Ich bitte jede:n Einzelne:n, vor der Unterrichtsstunde vor dem Gebäude auf mich zu warten. Nachdem ich euch/Sie dort abgeholt habe und der:die vorherige Schüler:in das Gebäude verlassen hat, gehen wir gemeinsam zum Unterrichtsraum.

Jede:r Schüler:in, welche den Unterricht wahrnimmt, sollte eigene Stöcke und nach Möglichkeit auch eigenen Gehörschutz bzw. eigene Kopfhörer mitbringen.

Weiterhin gilt für jede:n Schüler:in und auch für mögliche Begleitpersonen, dass sich die Hände vor Unterrichtsbeginn mit Seife gewaschen werden müssen. Entsprechend nötige Artikel werde ich zur Verfügung stellen. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass es zwar erlaubt ist, sich vor dem Unterrichtsraum aufzuhalten, jedoch auch hier der Mindestabstand zwischen Personen einzuhalten ist. 

Eine Maskenpflicht besteht zwar ab dem 27. April nur für den ÖPNV und im Einzelhandel, allerdings möchte ich hier ausdrücklich mindestens das Tragen von sogenannten Alltagsmasken empfehlen. 

Der Unterrichtsraum kann dann nur von dem/der Schüler:in selbst betreten werden. Begleitpersonen müssen auf dem Gang warten. 

Da das Tragen je nach Alter der Schüler:innen für die gesamte Unterrichtslänge unrealistisch und nicht immer durchführbar ist, sind zwischen den Schlagzeugen transparente Raumtrenner installiert. Daher kann man die Mund-Nasen-Bedeckung auch kurzfristig absetzen, ich möchte allerdings darum bitten, dies aufs Nötigste zu begrenzen.

 

Darüber hinaus wird mit der Wiederaufnahme des Unterrichts in den beiden Räumlichkeiten in Essen und Herne durchgängig jeweils ein Luftreinigungsgerät die Raumluft filtern. Diese zertifizierten Luftreiniger entsprechen der Empfehlung des Umweltbundesamtes und der Bundesregierung und arbeiten mit hochwirksamer HEPA H14 Filtertechnologie.

 

Da ich von einigen meiner Schüler:innen weiß, dass sie Familienmitglieder haben, welche der Hochrisikogruppe angehören, oder dass sie selbst dieser Gruppe angehören, biete ich ihnen und auch allen Anderen, welche Bedenken haben, den Unterricht via Zoom oder Skype weiterhin als Alternative auf unbestimmte Zeit an. 

Auch Unterrichts-Interessierten biete ich während dieser Zeit die Möglichkeit, zwei Probestunden in meinen Räumlichkeiten oder aber als Online-Unterricht wahrzunehmen. Sollte man hierzu ein Schlagzeug benötigen, kann dies bei mir gemietet werden. 

 

​Sollte es hierzu Fragen geben, erreicht man mich unter info@schlagzeugpauken.de oder unter 015738327791.

 

Herzliche Grüße

Jo 

©2019-2020 Schlagzeug pauken mit Jo Neukirch